Adventsshop.ch Baum

Adventskalenderportal.ch

Biker Mtze Sterne
Trli
Gute Laune Adventskalender

Verschenken Sie gute Laune mit diesem "Smile"-Adventskalender: Süssigkeiten, versehen mit einem lustigen Spruch, oder kleine Dinge des Alltags, die Spass machen. So nimmt man Adventsstress mit Humor.

  • Masse: 50 x 35 x 4cm
  • befüllt
  • 24 Gute Laune Artikel

Mehr >>

Schweizer Adventskalenderportal.ch
Adventskalenderidee  2018
Balsam-Essig & Olivenöl Adventskalender
24 verschiedene Balsamessige und Olivenöle in einem großen Adventskalender. Alle fruchtigen Balsam Essige werden in einer Essigmanufaktur in der Pfalz nach eigener Rezeptur hergestellt.

mehr >>


Schweizer Adventskalenderportal.ch
Adventskalenderidee  2018

Rezeptglas - Oh, du Köstliche!
Mit Kuchenbäcker Tobias Müller durch den Advent. Weihnachtliche Backideen, inspiriert von 4 Rundreisen: von Glögg-Konfekt aus Stockholm über Stollen-Parfait aus München bis zu ...

mehr >>


Schweizer Adventskalenderportal.ch
Adventskalenderidee  2018

Gourmet Adventskalender 2017

Damit die Vorfreude auf die Weihnachtsfeiertage steigt, möchten wir Sie an 24 Tagen in die spannende und überraschende Welt der Feinkostmanufakturen entführen.

mehr >>


Schweizer Adventskalenderportal.ch
Adventskalenderidee  2018

Adventskalender mit 24 verschiedenen Postern. Große Box mit Deckel enthält 24 kleine, nummerierte Geschenkboxen mit je einem gerollten Poster sowie einen Index mit den Namen der jeweiligen Künstler.

mehr >>


Schweizer Adventskalenderportal.ch
Adventskalenderidee  2018

Duftender Adventskalender
Mit einem besonderen Geschenk, dem Primavera Duftkalender als Advendskalender für 2018, verschönern Sie sich die Wartezeit auf Weihnachten.
Besondere Primavera Duftöle und Ätherische Öle beleben das Empfinden und bringen Duftmischungen aus aller Welt zu Ihnen nach Hause.

mehr >>


Schweizer Adventskalenderportal.ch
Adventskalenderidee  2018

Luxuriöser
Adventskalender von RITUALS ...

Vergessen auch Sie nicht Ihre Liebsten, oder beschenken Sie sich selbst mit  24 exklusiven Geschenken , inklusive unseres beliebten Eau de Parfum.

mehr >>


Schweizer Adventskalenderportal.ch
Adventskalenderidee  2018

Alles für deine Schönheit

Perfekt aufeinander abgestimmte Wirkstoffunikate in dem heißbegehrten BABOR Ampullen Adventskalender für einen strahlenden Auftritt unterm Weihnachtsbaum.

mehr >>


Schweizer Adventskalenderportal.ch
Adventskalenderidee  2018

Klassischer Adventskalender

24 Überraschungen erwarten sie, damit die Tage bis Weihnachten genau so verzaubernd sind, wie ein Besuch in der Provence

mehr >>


Schweizer Adventskalenderportal.ch
Adventskalenderidee  2018


Der Zauber der Gewürze-Adventskalender

ist eine tolle Geschenkidee für Genießer und Hobby-Köche (Freunde, Geschäftspartner oder für sich selbst), die neugierig sind und hochwertige, außergewöhnliche Gewürzspezialitäten aus den verschiedensten Teilen der Welt kennenlernen möchten.

mehr >>>


Schweizer Adventskalenderportal.ch
Adventskalenderidee 2018

Gewürz-Adventskalender
Backen und Kochen – Advent ist die Zeit der intensiven Gerüche und köstlichen Aromen. Der Gewürz-Adventskalender von Sonnentor schenkt Ihnen, oder dem glücklich Beschenkten, jeden Tag ein neues Duft- und Geschmackserlebnis.

Mehr >>

Schweizer Adventskalenderportal.ch
Adventskalenderidee 2018


Lichtungen 2016 - Adventskalender

Adventskalender gibt es reichlich. Die meisten sind bunt und präsentieren jeden Tag einen netten Text oder ein Stück Schokolade. Dieser Kalender ist anders ...

mehr >>



Schweizer Adventskalenderportal.ch
Adventskalenderidee  2018

A

Adventskalender-
geschichte(n)

Am Anfang, vor 150 Jahren, stand die Zählhilfe für ungeduldige Kinder: Kreidestriche am Türstock, Kerzen mit 24 Markierungen ... Hinzu kam der Erbauungsgedanke: Was passiert eigentlich an Weihnachten? Beides verband sich z. B. zu Adventssternen aus Papier, die mit Bibelversen und ...



NEU
24 wunderschöne Geschenkboxen
mit deinen eigenen Fotos, 80 x 62 x 30 mm –
mit Zahlen für Advent oder ohne für eine
andere Gelegenheit.
Jetzt bestellen >> click



... Bildern bedruckt waren und mit denen Tag für Tag ein adventlicher Lichterkranz geschmückt wurde.
Ein spezieller Kalender für die Adventstage wurde 1902 zum ersten Mal von Gerhard Lang in München gedruckt. Seine Idee wurde schon 1903 von Stuttgart bis Berlin mit viel Phantasie nachgeahmt. Trotzdem blieb Lang der Vorreiter: Den ersten Türchenkalender ließ er nach einem Entwurf von Dora Baum 1920 drucken – Christkindleins Haus. Es hatte


18 Fenster und eine Tür, begann mit dem Nikolaustag in der Dachstube, und am 24. Dezember öffnete man die Eingangstür, an der das Christkind zum Eintreten ins Weihnachtszimmer einlud. Christkindleins Haus erschien kurz darauf in einer Grossausgabe mit Schokopralinen: Das war die Geburtsstunde des gefüllten Adventskalenders.

In Deutschland endete die Produktion kriegs- und ideologiebedingt 1940, doch hatten die Kalender schon in den 30ern ihren Weg nach Polen, Schweden, Österreich und in die Schweiz gefunden. Ab 1945 ließen findige Drucker in Deutschland Kalenderanleitungen ins Englische und Französische übersetzen, und so wurden die Besatzungssoldaten zu Botschaftern des Adventskalenders, insbesondere für die USA. Damit internationalisierte sich der Adventskalender endgültig: In Skandinavien sind rotbemützte Weihnachtswichtel zu sehen, in England und den USA ist das Christdorn-Motiv heimisch.

Die ersten Adventskalender in der Schweiz wurden noch aus Deutschland importiert. Schweizer Eigenproduktionen gab es aber schon in den 30er Jahren in Zürich und Basel. Und in den 50er Jahren übersprang der Adventskalender die Sprachgrenzen, nicht zuletzt dank Héliomalt und Ovomaltine: Adventskalender als Werbemittel. Einige der bekanntesten Schweizer Schokokalender kommen heute von Lindt & Sprüngli, Tobler und Maestrani – aber wer weiß, daß der kleine Eisbär seine Adventsfreuden dem Zürcher Nord-Süd-Verlag verdankt?

Adventskalender begleiten heute kleine und große Kinder von Australien über Japan bis nach Amerika durch die Vorweihnachtszeit. Und der Phantasie sind bei der Gestaltung auch weiterhin keine Grenzen gesetzt!

Klaus Berndl